fbpx

Giulietta e Romeo ad Ariis – Quelli veri

by MpmAdmin2019
Giulietta e Romeo ad Ariis Quelli veri scaled Giulietta e Romeo ad Ariis – Quelli veri

Die echte Geschichte von Romeo und Julia beginnt und spielt sich in Friaul ab. Die Hauptfiguren, Lucina und Luigi, gehören zur mächtigen Familie Savorgnan. Am 26. Februar 1511 trat die fünfzehnjährige Lucina zum erstmal öffentlich während eines Faschingballs im Familienpalast in Udine auf ; sie sang, tanzte und spielte so bezaubernd daß der Rittershauptmann Luigi dal Porto, der in Cividale del Friuli diente, beeindruckt wurde.
Es war eine leidenschaftliche Liebe auf den ersten Blick, aber durch ein grausames Schicksal schwerverletzte Luigi sich einige Monate später, in einem Feldschlacht beim Fluss Natisone, in Manzano.
Es scheinte nicht zu schaffen, schon einige Jahre später als Lucina aus politischen Gründen überredet wurde Francesco Savorgnan zu heiraten. Aber Luigi hat niemals die Hoffnung aufgegeben. Er schrieb die Novelle “Romeo und Julia”, aber laß die Liebesgeschichte in Verona spielen um das autobiographische Ereignis verheimlichen zu können, solange der weltweit berühmte Englische Gelehrte Cecil Clough zur Entdeckung der Selbstbiographie zukam.
Am Ende des 15. Jahrhunderts kam die Novelle in die Hände von William Shakespeare an, der das sehr bekannte dramatisches Werk schrieb.
Die Villa Savorgnan (Villa Ottelio) war ein wichtiger Wohnsitz und Festung der Familie Savorgnan, wo Lucina in den ersten Jahren des 15. Jahrhunderts zusammen mit ihrer Mutter nach dem Tod des Vaters Giacomo lebte. Wahrscheinlich haben sich Lucina und Luigi hier getroffen und haben entlang dem Fluss Stella glückliche Momente zusammen erlebt. Die in der Novelle “ Romeo und Julia” erzählte Liebesgeschichte feiert genau jeden Moment die sie in diesem Ort gelebt haben.

The true story of Romeo and Juliet seems to happen in Friuli. Its main characters, Lucina and Luigi, belong to a powerful family, the Savorgnans. On February 26th 1511, at the family palace in Udine the young Lucina, only 15 years old made her first public appearance during a carnival ball; she sang, played and danced in such an enchanting way that Luigi dal Porto, a cavalryman on service at Cividale del Friuli was completely taken by her beauty
There was a spark of great love, but by a cruel destiny few months later Luigi was seriously injured during an open battle along the river Natisone at Manzano.
Everything seemed completely lost, and even more when few years later Lucina was persuaded to marry Francesco Savorgnan for political reasons. But Luigi has never lost his faith. He wrote the Tale of Romeo and Juliet and placed the real events in a new setting, in Verona; the famous English scholar Cecil Clough however discovered the real story.

At the end of the 15th century the tale came into the hands of William Shakespeare who staged the well-known all over the world drama.Villa Savorgnan-Ottelio was a main residence and fortress of the Savorgnan family; Lucina lived just here with her mother at the beginning of the 15th century after her father’s death. Probably enough the two met here and spent together a wonderful time along the Stella river. What happened there inspired the love story he told us in the tale of Romeo and Juliet.

Potrebbe interessarti anche: